Die Folie Ihrer Regenabdeckung mit einem Elektromotor aufrollen und am First einwintern! Unser System „Brändlin SOLUTION“ besticht durch seine einfache, flexible und äusserst schnelle Handhabung beim Öffnen und Schliessen der Folie
Nebst unserem Steckenpferd SOLUTION bieten wir zwei weitere Abdecksysteme als Alternativen an.

Bei sämtlichen Systemen wird die Folie in der Anlage eingewintert, so dass kein Lagerplatz notwendig wird.

Seitliche Hagel- oder Insektennetze schützen die Früchte vor Vögel, Kirschessigfliegen und weiteren Insekten.

System
Brändlin SOLUTION

An einem Vierkantrohr wird die Folie von der Traufe an den First eingerollt. Der am oberen Rand der Folie spezielle Streifen mit erhöhtem UV-Schutz ermöglicht das Überwintern der Folie am First, ohne diese einzupacken. Das jährliche Öffnen und Schliessen ist so ohne fremde Hilfe mit mindestens 2 Personen einfach zu handhaben. Da nebst dem Aufrollmotor keine spezifischen Einrichtungen gebraucht werden, bietet das SOLUTION eine maximale Flexibilität beispielsweise bei Frostgefahr. Auch können einzelne Reihen oder Sortenblöcke z.B. nach abgeschlossener Tagesernte kurzfristig aufgerollt und Arbeitslücken ausgenutzt werden.

Dadurch bietet sich das SOLUTION als ideales Folienüberdachungssystem für Familienbetriebe an. Die schwere Arbeit wird von der Maschine erledigt und ein Grossteil der Arbeit kann z.B. auch von Senioren erledigt werden.

Durch die Möglichkeit einer kombinierten Anlage von Folie und Hagelnetz und der flexiblen Handhabung kann der Einsatz der Folie auf die minimal nötige Zeit beschränkt werden. Die Hagelnetze können unabhängig von der Folie bereits im Frühjahr in Schutzstellung gebracht werden.

Die Praxistauglichkeit hat sich in jahrelangen Tests des Entwicklers bewährt und die Handhabung wir laufend weiter entwickelt und vereinfacht.

System
FLACHDACH
System FLACHDACH
  • Querverspannung über der Folie
  • Waagerecht liegende Folie
    • Zu keinem Zeitpunkt Abspannungen in der Gasse
    • Weniger windanfällig
    • Weniger Hitzestau im Giebelbereich
  • Hagel- und Regenschutz kombinierbar
  • Winterlagerung der Folie am First
  • Aufwickeln von Hand
  • Auch bei variierender Gassenbreite möglich
  • Kostengünstiger als SOLUTION
System
STANDARD
System STANDARD
  • Querverspannung unter der Folie
  • 1 Folie pro Reihe wird zur Schutzstellung über die Reihe gezogen
    •  Ideal für schmale Reihenabstände (z.B. Beeren)
  • Nicht in Kombination mit Hagelnetz möglich
  •   Einwinterung der Folie durch Einpacken in der Traufe (jede 2. Gasse)
  • Keine Arbeiten am First
  • Kostengünstiger als SOLUTION